Ein Projekt von Europa für Europa - GAIA-X

Sep 1, 2020 2:24:35 PM

Die jüngsten Ereignisse in Bezug auf Datenschutz und Datensouveränität machen es unabdingbar, dass wir uns vor dem langen Arm der US-Konzerne und damit einer vollständigen Überwachung unserer personenbezogenen Daten schützen. Mit dem neusten EuGH-Urteil ist das "EU-US Privacy Shield" Geschichte. Daher ist es für uns ein Anliegen "Die Europäische Cloud", GAIA-X, als vollwertiges Day-1-Mitglied zu unterstützen und den digitalen Fortschritt für Europa voranzutreiben.

Die Europäische Cloud wird unverzichtbar

Der „Privacy Shield“ und die sogenannten Standardvertragsklauseln (SCC) stehen auf der Kippe. Das bedeutet, dass ein neues Licht auf die Vertrauenswürdigkeit von CDN-basierten IT-Sicherheitslösungen US-amerikanischer Hersteller geworfen werden muss. Damit rückt die europäische Cloud eine Alternative für den EU-Cloud-Markt in den Fokus.

Das Projekt GAIA-X vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wird nicht nur von der Politik beeinflusst, sondern auch von Vertretern aus Wirtschaft, Verbänden und mittlerweile von 300 Unternehmen aus Europa. Als Cloud- und Kubernetes-Anbieter aus Deutschland wollen wir als SysEleven einen wichtigen Teil für mehr Datensouveränität und -sicherheit leisten.

59 % der Unternehmen sehen Gefahren durch einen Datenzugriff durch die USA

Am 16. Juni 2020 veröffentlicht Sopra Steria ihre Umfrageergebnisse zur "Potenzialanalyse Cloud in Europa". Viele Unternehmen haben die Vorteile der Cloud für die digitale Transformation erkannt. Multi-Cloud-Szenarien und hybrid Cloud-Umgebungen sind auf dem Vormarsch. Mit dem Multi-Cloud-Ansatz kommt man nicht an internationalen und amerikanischen Anbietern vorbei.

Sopra Steria Cloud Act Umfrage 2020

Quelle: Sopra Steria 2020

 

Der CLOUD Act (Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act) ist ein US-amerikanisches Gesetz, welches im März 2018 in Kraft getreten ist. Dieses Gesetz befugt US-amerikanische Behörden, auf im Internet gespeicherte Daten zuzugreifen. IT-Dienstleister mit Sitz in den USA müssen sich demnach verpflichten, Behörden diesen Datenzugriff zu gewähren, selbst wenn die Daten nicht in den USA gespeichert werden.

 

Doch wie geht man nun mit der Angst um die Sicherheit und den Schutz der eigenen Daten um?

Genau hier kommt die europäische Cloud GAIA-X ins Spiel. Es soll eine wettbewerbsfähige, sichere und vertrauenswürdige Cloud-Infrastruktur gewährleistet werden. Die Mehrheit der Teilnehmer in der Sopra Steria Umfrage ist sich einig, dass dies dringend notwendig ist.

Datensicherheit, Datensouveränität und Transparenz der Sicherheits-Architektur sind dabei entscheidend. Als Cloud- und Kubernetes-Anbieter aus Deutschland ist SysEleven nicht nur vollwertiges Mitglied von GAIA-X, sondern bietet Unternehmen schon heute die Möglichkeit unternehmenskritische Anwendungen in unserer OpenStack-Cloud zu betreiben. Sollten Sie Applikationen besitzen, die unkritische Daten verwenden und kein hohes Schutzbedürfnis aufweisen, können Sie diese via MetaKube, unserer Kubernetes-as-a-Service-Lösung, auch bei amerikanischen und kanadischen Rechenzentren auf der Azure- oder AWS-Infrastruktur betreiben.

Damit bieten wir "Best of Both worlds" ohne den Datenschutz zu beugen. 

Weitere Informationen zu GAIA-X

You May Also Like

These Stories on Security

Subscribe by Email

No Comments Yet

Let us know what you think